Wie sieht meine Gesundheitssituation aus?

Betroffene mit starkem Übergewicht sind in der Regel weniger beweglich und belastbar. So können Alltagstätigkeiten wie Treppensteigen oder schon leichte sportliche Aktivitäten beschwerlich werden. Dies wiederum begünstigt das Zunehmen. Vor allem bei ausgeprägter Adipositas können auch die Lebensqualität und das Wohlbefinden beeinträchtigt sein. Wer auffällige Gewichtsprobleme hat, muss häufig mit Vorurteilen kämpfen. Es kann in der Folge zu Selbstzweifeln kommen oder es können psychische Erkrankungen wie zum Beispiel Depressionen auftreten.

Ein starkes Übergewicht erhöht zudem das Risiko für verschiedene chronische Erkrankungen wie:

  • Diabetes Typ 2
  • hoher Cholesterinwert (Hypercholesterinämie)
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Arthrose
  • nächtliche Atemaussetzer (Schlafapnoe)
  • Fettleber
  • Gallensteine
  • bestimmte Krebsarten
  • Bluthochdruck
  • Arteriosklerose
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall


Vor allem bei ausgeprägter Adipositas ist es daher sinnvoll abzunehmen. Das kann einen vorbeugenden Effekt haben.

  • Die Patienten schildern ihre Beschwerden
Die Patienten schildern ihre Beschwerden