Wie läuft die Behandlung für mich ab?

Was passiert bei der Behandlung?

Glatirameracetat spritzen Sie sich unter die Haut (subkutan). Interferone spritzen Sie sich unter die Haut oder in das Muskelgewebe (intramuskulär). Dimethylfumarat und Teriflunomid nehmen Sie als Tablette ein.

Zusätzlich finden regelmäßig Untersuchungen und Kontrollen durch Ihre Ärztin oder Ihren Arzt statt.

Mehr wissen? Hier klicken.

Für alle 4 Medikamente gilt:

  • Vor der ersten Einnahme wird ein großes Blutbild erstellt. Die Leber-, Bauchspeicheldrüsen- und Nierenwerte werden bestimmt.
  • Es wird allgemein nach Infektionen gesucht. Hepatitis B und C, sowie HIV muss ausgeschlossen werden. Außerdem sollten Sie nicht schwanger sein.
  • Die Ständige Impfkommission (Abkürzung: STIKO) gibt eine Impfempfehlung speziell für Menschen, deren Immunsystem teilweise blockiert werden soll. Vor Therapiebeginn sollten Sie alle Standardimpfungen durchführen lassen.

Wo und wann findet die Behandlung statt?

Glatirameracetat spritzen Sie sich dreimal pro Woche. Interferone spritzen Sie sich je nach Medikament jeden zweiten Tag, dreimal pro Woche, wöchentlich oder alle 14 Tage. Nach einer Schulung durch das medizinische Fachpersonal können Sie sich die Spritzen selbstständig zu Hause verabreichen.

Dimethylfumarat nehmen Sie zweimal täglich (morgens und abends) nach den Mahlzeiten ein. Teriflunomid nehmen Sie einmal täglich unabhängig von den Mahlzeiten ein.

Wie oft muss die Behandlung durchgeführt werden?

Alle Medikamente werden als Dauertherapie eingesetzt.

Für alle 4 Medikamente gilt: Sie können zu einem anderen Medikament wechseln. Allerdings sollten Sie zu anderen Therapien, die das Immunsystem beeinflussen oder hemmen, Sicherheitsabstände zwischen 4 Wochen bis 12 Monaten einhalten.

  • Der Arzt informiert über die Einnahme und Dosierung von Dimethylfumarat
  • Der Arzt beschreibt die Therapie mit Glatirameracetat
  • Der Arzt beschreibt die Therapie mit Interferon
  • Der Arzt beschreibt die Behandlung mit Teriflunomid
Der Arzt informiert über die Einnahme und Dosierung von Dimethylfumarat
Der Arzt beschreibt die Therapie mit Glatirameracetat
Der Arzt beschreibt die Therapie mit Interferon
Der Arzt beschreibt die Behandlung mit Teriflunomid